Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rosenwasser

Weinlimonade Rezept Weinsirup Riesling Merlot Rose Pinot Noir

Limonade au vin
Weinsirup für Weinlimonade
mit BREE Wein

Der Sommer ist in vollem Gange und zeigt sich von seiner heißesten Seite. Bestimmt habt ihr schon über eine Abkühlung nachgedacht oder wie man die tropischen Nächte verbringen kann. Erlaubt ist alles, was abkühlt und erfrischt. Wer einen Pool oder einen Badesee sein Eigen nennen darf, wird sich bestimmt über mangelnde Gäste nicht beklagen können und eventuell zu einer Poolparty einladen. Die anderen stellen einfach ein Plantschbecken im Schrebergarten auf oder spritzen sich mit dem Gartenschlauch auf der Terrasse ab. Der schwitzende Rest der Großstädter – also ich – steckt seine Füße in einen Eimer Wasser oder hüpft in einen öffentlichen Brunnen – wo ein Wille ist, ist auch ein Pool – und hofft dabei auf eine Einladung. Allerdings Vorsicht mit zu schnellen Einladungen, wenn ich an eine Pool Party denke, dann habe ich etwas mehr die abendliche Party aus „La Piscine“ mit Romy Schneider und Alain Delon im Kopf, als auf einem aufblasbaren Flamingo reitend, die gegnerische Einhorn-Kavallerie mittels pneumatischer 4er Düsen Luftdruck-Pull-Wasserpistole bei sengender Sonne auszuschalten. Für mich kann es ruhig ein wenig …

Madeleines à la rose
Madeleines mit Rosenwasser

“Une Madeleine de Proust“ schenken mir diese Madeleines à la rose durch ihr wunderbares Aroma und ihren leichten Rosenduft den die Zuckerglasur verströmt. Genau weiß ich nicht mehr wie alt ich war, als mir ein kleines Urlaubsmitbringsel aus Bulgarien überreicht wurde. Trotzdem ist die Erinnerung so stark, dass ich alles genau vor meinem inneren Auge sehen kann und ich sofort wieder den intensiven Duft von Rosenöl und den Geruch, der bei der Brandmalerei entsteht, in der Nase habe. Das Geschenk war echtes bulgarisches Rosenöl in einem hübschen kleinen Muskal verpackt. Muskals sind traditionelle Holzfläschchen, die handbemalt und mit einem Dekor aus Brandmalerei verziert werden. Darin verbirgt sich ein Vial, welches mit einem Milliliter des kostbaren Öls der weltberühmten Damascener Rose gefüllt ist. Geschenkt bekam ich diese kleine Kostbarkeit von einer lieben Freundin der Familie und damit war ich stolze Besitzerin meines ersten eigenen Dufts und ein wenig von etwas Urlaubskitsch. Der Duft war so stark, dass ich etwas von der Intensität überfordert war und nicht recht wusste, was ich damit anfangen sollte. Trotzdem, habe ich …