Alle Artikel mit dem Schlagwort: Französische Klassiker

Igel Törtchen Rezept Le Hérisson

Le Hérisson
Igel-Törtchen mit Café Intención

Diese Igel-Törtchen „Le Hérisson“ (der Igel) sind wahre Klassiker der traditionellen französischen Pâtisserie. Ganz selten findet man sie noch in den Vitrinen der Großstadt-Patisserien. Dafür aber oft noch in ländlicheren Regionen und kleinen Handwerksbetrieben. Außerdem sind sie der Hit bei Kindern und regen gerade im Herbst, wenn sich die Igel auf die Suche nach einem Winterquartier machen, die Fantasie an. Außerdem sind sie aus viel Schokolade und erinnern als Retro-Patisserie, auf köstliche Art und Weise, an die eigene Kindheit oder an Urlaube in Frankreich. Bei einer Tasse Café und einem kleinen Schoko-Igel erzähle ich euch heute, wie ich meinen Café genieße, es gibt ein Gewinnspiel bei dem es Espresso zu gewinnen gibt und natürlich wird auch das Rezept mit genauer Schritt für Schritt Anleitung verraten. Woraus bestehen die französischen Igel-Törtchen „Le Hérisson“ und wie werden sie gemacht? Das klassische Rezept aus einem kleinen Tartelette aus Pâte sucrée oder sablée gefüllt mit Crème d’amande und mit viel Ganache au chocolat garniert, habe ich ein wenig abgewandelt. Eigentlich wollte ich dem Rezept eine komplette Generalüberholung angedeihen lassen. …

Zitronentarte Eis Rezept Tarte au citron Eiscreme

Zitronentarte-Eis
Glace façon tarte au citron
mit Klarstein Dolce Bacio

Es geht weiter im Blog! Um mit dem Bloggen nach der langen Pause wieder ein bisschen warm zu werden, gibt es zur Abwechslung eine Eiscreme. Natürlich nicht irgendein Eis, sondern ein Zitronentarte-Eis. Alle Liebhaber und regelmäßigen Bäcker der Tarte au citron können sich freuen, denn für dieses Rezept wissen sie eigentlich schon fast alles und bekommen jetzt noch ein Rezept, wie man eine Tarte au citron in eine herrliche Eiscreme verwandelt. Ich mache Zitronentarte-Eis oft zusätzlich wenn ich eine klassische Tarte au citron backe, denn dann habe ich fast alle Komponenten für das Zitronentarte-Eis schon im Sack. Genüsslich sehe ich dann nur noch zu, wie mein Lieblingsdessert ein paar Extrarunden in der Eismaschine dreht. Für alle die sich fragen, warum es hier so still war in letzter Zeit: Ich schreibe da mal bei einer anderen Gelegenheit drüber. Denn mir fehlen manchmal noch die Worte für das Geschehene und mir fällt es auch nicht ganz so leicht hier über Privates zu schreiben. Manches gehört hier auch nicht hin und manches ist noch nicht reif, um an …

Baba au Chardonnay Rezept Mango Ananas

Baba au Chardonnay von Bree Wein
mit exotischen Früchten

Romantisch wird es heute mit meinem Rezept für Baba au Chardonnay von BREE Wein mit vielen exotischen Früchten. Wenn man an Valentinstag denkt, denkt man auch schnell an berühmte Liebespaare und ihre bewegenden Geschichten. Und dann gibt es noch jene, welche unbedingt ein Liebespaar sein sollten. „Hach schade, dass nichts draus geworden ist“, diesen Gedanken hatte bestimmt schon mal jeder und um diese Paare nicht am Valentinstag zu vergessen, habe ich ein typisch französisches Dessert abgewandelt und schreibe damit eine Geschichte aus 1001 Nacht neu. Ali Baba und Mardschana Der französischen Dessert-Klassiker Baba au rhum, hat seinen Name direkt aus den Geschichten von Tausendundeine Nacht. Das Rezept für Baba au rhum wurde am Hof des im französischen Exil lebenden König Stanislaus Leszczynski erfunden. Der König war fasziniert von dem Helden Ali Baba und gab deshalb dem berühmten Dessert seinen Namen. Leider wurde in der Geschichte aus dem Helden Ali Baba und seiner Lebensretterin, der schönen und klugen Mardschana, kein Liebespaar. Aber ich finde, sie hätten zumindest ein gemeinsames Dessert verdient. Unglaublich, da rettet Mardschana dem …

gateau-des-rois-franzoesischer-dreikoenigskuchen-rezept-couronne-krone

Gâteau des rois
Dreikönigskuchen

Neben der Galette des rois ist der Gâteau des rois oder auch der Couronne des rois eines der traditionellen Festtags-Gebäcke. Kein Dreikönigstag am 6. Januar ohne sie. Je nach Region sind sie unterschiedlich beliebt und je nach Geschmack oder überliefertem Rezept variieren sie etwas. Während die Galette des rois eher schlicht erscheint, wird der Gâteau des rois oder Couronne des rois oft üppig mit Früchten, Nüssen und Zucker ausgarniert.

Flan pâtissier Rezept Flan parisien Französischer Puddingkuchen

Flan pâtissier
Französischer Puddingkuchen

Der Flan pâtissier ist ein typischer französischer Kuchen, welcher gerade wieder seine Renaissance erlebt. Seit 2 – 3 Jahren findet er seinen Weg in die französischen Patisserien zurück. Ursprünglich ein Kuchen, welcher hauptsächlich in den Boulangerien zu finden war oder zum Repertoire der französischen Hausfrauen gehörte, entwickelt er sich heimlich zum neuen Liebling vieler Kunden. Manche Kindheitserinnerungen sind mit ihm verbunden, wer diese Verbindung nicht knüpfen kann, einfach weil er Flan pâtissier zuvor noch nicht kosten konnte, wird aber trotzdem schnell verstehen, wo die Reise hingeht. Denn bei Vanillepudding und buttrigem Teig, klingelt es doch irgendwie bei den meisten von uns. Flan pâtissier, Flan parisien, Flan boulanger, Flan pâtissier sans pâte … So viele Namen, ist das nicht alles dasselbe? Irgendwie schon und doch auch nicht. Aber einig ist sich eh niemand und deshalb ist meine Antwort höchstens ein Versuch Licht ins Dunkel zu bringen oder noch mehr Verwirrung zu stiften. Eines ist klar, Crème pâtissière ist immer mit im Spiel. Flan pâtissier ist eine Crème pâtissière bzw. eine Crème à flan, welche ohne Teig …

Tarte au sucré Französischer Zuckerkuchen Rezept

Tarte au sucre à ma façon
Französischer Zuckerkuchen

Die Tarte au sucre ist eine Spezialität aus dem Norden Frankreichs und Belgien. Keine Feierlichkeit darf ohne den französischer Zuckerkuchen begangen werden. Ganz traditionell besteht die Tarte au sucre aus einem super geschmeidigen Briocheteig, mit einer knusprigen Schicht aus Zucker, etwas Sahne und viel Butter. Also eine sehr reichhaltige Angelegenheit, die dem etwas raueren Klima im Nord-Pas-de Calais, im Picardie, der Champagne und im gesamten Gebiet der Ardennen geschuldet ist. Außerdem gab es im Norden Frankreichs, im neunzehnten Jahrhundert, viele Zuckerfabriken. Deshalb wird der Zucker in dieser Tarte reichlich eingesetzt, denn was man im Überfluss hatte, fand schnell seinen Weg in die Küchen der Region. Das ist heute, neben den vielen exportierten Lebensmitteln, teilweise immer noch so. Man denke nur an die Normandie, mit der weltbesten Butter aus Isigny. Ein kleiner Stich Butter kommt in der Normandie doch in jedes Gericht. Was ist drin in meinem Rezept für eine französische Tarte au sucre? Meine Tarte au sucre hat sich aus der traditionellen Spezialität etwas weiter entwickelt und mittlerweile hat sich diese Variante als mein persönlicher …