Neueste Artikel

Gugelhupf mit Plätzchenstrudel Weihnachtsplaetzchen Rezept

Gugelhupf mit Plätzchenstrudel
Plätzchenreste verwerten

Wir alle haben viele Ideen für Weihnachtsrezepte, aber was kommt nach den Feiertagen? Irgendwie ist nach dem Schlemmerfest erst mal die Luft raus und der Speck dran. Also gleich Diät oder doch lieber After-Christmas-Baking mit Plätzchen-Resteverwertung und Gugelhupf? Für mich kommt ganz klar erst mal die Resteverwertung und der Gugelhupf mit Plätzchenstrudel dran, denn vor Überdruss Lebensmittel wegwerfen geht für mich überhaupt nicht und einfach alles schnell in sich reinfuttern irgendwie auch nicht. Bevor ich mich in neue Back-Projekte stürze, werfe ich nach den Feiertagen einen Blick in meine Vorräte und sehe nach, was alles vom Fest übrig geblieben ist und nutze die Möglichkeit, die letzten Weihnachtsreste zu verwerten. Persönlich finde ich es sehr befriedigend, wenn ich sehe, wie sich all die kleinen oder größeren Überbleibsel der Festtage in neue Gerichte und Desserts verwandeln. Aber auch wie sich der Kühlschrank und die Küchenschränke für den großen Neujahrsputz leeren und Platz geschaffen wird für das kommende Jahr und viele frische Back-Ideen.

Weiterlesen
Wolfszähne Rezept dents de loup

Wolfszähne mit Karamell
»Dents de loup«

Plätzchen mit Biss! Wer Freunde und Familie mit Plätzchen in einem extravaganten Look überraschen will, ist hier genau richtig. Diesmal habe ich ein Plätzchen-Rezepte für ein traditionelles Gebäck aus dem schönen Elsass und dem nicht weniger herrlichen Breisgau in Baden-Württemberg für euch. Wolfszähne oder auf Französisch »Dents de loup« werden in den Rillen eines Wolfszahnblechs gebacken. So erhalten sie ihre typische Form, welche an die Reißzähne eines Wolfes erinnern sollen. Damit die Wolfszähne eine feine Karamellnote bekommen, habe ich braunen Zucker »Kandisfarin« zu Puderzucker gemahlen. »Kandisfarin« wurde schon karamellisiert und eignet sich daher natürlich toll zum Backen.

Weiterlesen
Mandarinen Tarte Rezept Pekanuss

Mandarinen-Tarte in Kranzform mit Pekannuss »Tarte Soleil d’hiver« & Städter

Das warme Licht der Wintersonne »Soleil d’hiver« kam mir als erstes in den Sinn, als ich dieses Rezept für eine edle Mandarinen-Tarte in Kranzform mit Pekannusskernen kreiert habe. Die Aromen und das Design erinnern an festliche Tage in den schneebedeckten Alpen oder den kanadischen Rocky Mountains und lassen uns von »Weiße Weihnachten« träumen. Mit ihrer Kranz- oder Ringform ist die Tarte ein besonderer Blickfang und soll die schöne Adventszeit einläuten. Ein Dessert wie gemacht, um grauen und trüben Tagen zu entfliehen. Einmal aus der Kältestarre aufgeweckt, freuen wir uns dann hoffnungsvoll auf „ein kleines, aber feines Weihnachtsfest 2020″ mit unseren Lieblingsmenschen.

Weiterlesen
Karibische Torte Rezept Kuchen Entremets Recette Karamell Banane Mango

Karibik-Torte mit Karamell, Banane, Mango & Schokolade »Entremets ♥ Épouse-moi !«

Eine Karibik-Torte für alle Verliebten!
Egal ob man sich lieber verheiratet, in wilder Ehe zueinander bekennt oder sich verpartnert hat, wichtig ist nur, dass man einen Menschen gefunden hat, bei welchem man sein darf wie man ist und füreinander einsteht. Aber vor dem Bekenntnis steht der gemeinsame Entschluss oder der Heiratsantrag als romantische Tradition – ein gefühlvolles Versprechen gemeinsam durchs Leben gehen zu wollen. Genau für diesen Moment wollte ich ein Entremets kreieren, welches ein wenig abseits von Klischees entspannt die Liebe feiert. Zwei nackte Fußabdrücke, karibische Aromen und kleine Herzen symbolisieren diesen intimen Augenblick – wenn die Welt kurz stillsteht.

Weiterlesen
Velvet Spray Effekt Schokolade sprühen Velours

Sprühen mit Schokolade und Kakaobutter: Teil 2 – Velvet-Spray aus der Sprühdose

Der Velvet-Effekt für Entremets, Torten und Törtchen war bis vor ein paar Jahren nur den Profis vorbehalten. Einiges an Equipment war nötig, um eine samtige Oberfläche aus Schokolade und Kakaobutter erzeugen zu können. In diesem zweiten Teil meiner Serie zum Thema „Sprühen mit Schokolade und Kakaobutter“ geht es um die sicherlich einfachste und praktischste Art Entremets, Torten, Törtchen und Eis mit einer dekorativen, aber auch schützenden Schicht zu versehen. Denn mittlerweile gibt es auch eine Lösung für Hobby-Pâtissiers und für den nur gelegentlichen Bedarf – das Kakaobutterspray in der Sprühdosen. Mit Velvet-Spray* und in Kombination mit Silikonformen wie der Herz-Form Amorini* kann der Samteffekt in vielen Grund- und Modefarben erzeugt werden. Wer schon einmal eine Sprühdose verwendet hat, besitzt alle Fähigkeiten, um Torten, Törtchen, Eis und Schokolade mit dem Velvet-Effekt zu dekorieren. Die Anwendung einer Spraydose ist gelernt und mit ein paar Tipps & Tricks kann man sofort loslegen. Wie ihr aber ein schönes Ergebnis erzielen könnt und was ihr beachten müsst, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen
Pektin NH Pectine X58 Jaune Pâtisserie

Pektine und deren Anwendung in der Pâtisserie
Pectine NH, Jaune und X58

Heute geht es um Pektine für die Anwendung in der Pâtisserie. Pektine sind für mich einfach unverzichtbar, wenn es um das Entwickeln von köstlichen Rezepten, Glasuren und kreativen Effekten geht. Pektine haben viele Vorteile. Sie sind vegetarisch und sogar vegan, meist auch koscher und halal zertifiziert, aber auch in einer so großen Vielfalt und mit spezifischen Eigenschaften erhältlich, so dass fast jeder Wunsch nach Einsatzmöglichkeiten erfüllt werden kann. Unzählige Fragen rund um die Dosierung, Anwendung und Auswahl des richtigen Pektins haben mich in den letzten Jahren erreicht. Besonders das in vielen Rezepten der professionellen Pâtisserie enthaltene Pectine NH hat einigen von euch Kopfzerbrechen bereitet. In diesem Beitrag werde ich auf ein paar dieser Fragen eingehen, meine 3 am häufigsten verwendeten Pektine vorstellen und am Ende des Beitrags eine zuverlässige
Bezugsquelle in Deutschland für kleine Mengen vom Pektin NH verraten.

Weiterlesen
Weinlimonade Rezept Weinsirup Riesling Merlot Rose Pinot Noir

Limonade au vin
Weinsirup für Weinlimonade

Der Sommer ist in vollem Gange und zeigt sich von seiner heißesten Seite. Bestimmt habt ihr schon über eine Abkühlung nachgedacht oder wie man die tropischen Nächte verbringen kann. Erlaubt ist alles, was abkühlt und erfrischt. Wer einen Pool oder einen Badesee sein Eigen nennen darf, wird sich bestimmt über mangelnde Gäste nicht beklagen können und eventuell zu einer Poolparty einladen. Die anderen stellen einfach ein Plantschbecken im Schrebergarten auf oder spritzen sich mit dem Gartenschlauch auf der Terrasse ab. Der schwitzende Rest der Großstädter – also ich – steckt seine Füße in einen Eimer Wasser oder hüpft in einen öffentlichen Brunnen – wo ein Wille ist, ist auch ein Pool – und hofft dabei auf eine Einladung.

Weiterlesen