Alle Artikel mit dem Schlagwort: Tartes

Apfel-Rhabarber-Tarte Rezept Blümchen-Tarte

Apfel-Rhabarber-Tarte
„Tarte mille-fleurs“
& Bree Wein

Kurz vor Ostern habe ich mit diesem Rezept für eine Apfel-Rhabarber-Tarte „Tarte mille-fleurs“ eine kleine Fleißaufgabe für euch. Mindestens 1.000 Blüten müsst ihr aus hauchfeinen Apfelscheiben ausstechen, um der Tarte ihr frühlingshaftes Design zu geben. Gezählt habe ich die Apfelblüten natürlich nicht, aber gefühlt waren es gaaanz bestimmt 1.000 feine Blümchen, wenn nicht sogar noch mehr! Osterpläne & Erinnerungen mit Bree Pinot Noir Rosé Dieses Osterwochenende soll ausgesprochen sonnig werden und ich plane ganz vorsichtig ein paar entspannte Tage mit Familie und Freunden ein. Nichts weltbewegendes habe ich vor und keine großen Vorbereitungen, höchstens ein Einkauf auf dem Markt und beim Fischhändler. Sich einfach inspirieren lassen und ein wenig Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse marinieren, Salat, Käse und Obst bereithalten und eine Tarte au citron backen. Der feinherbe Bree Pinot Noir Rosé steht schon kühl und ich freue mich auch auf Mineralwasser mit selbstgemachtem Rhabarber-Erdbeer-Saft. Eine Quiche mit grünem Spargel und Schinken habe ich auch noch im Hinterkopf, aber mehr nicht! Einfach nur entspannen und genießen! Fast wie damals an der Côte d’Azur, als ich das …

Tartelettes au chocolat Schokoladentarte Rezept Van Gogh An der Schwelle zur Ewigkeit

Tartelettes au chocolat
Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit

Ich liebe diese Tartelettes au chocolat. Der Übergang von knusprig-schokoladig über schokoladig-weich bis hin zur cremig-zarten Ganache au chocolat ist für mich einfach gelungen. Nebenbei sind alle Komponenten auch recht schnell zubereitet und sie lassen sich unendlich für andere Rezepte einsetzten, aber auch neu kombinieren. Heute stehen nicht nur diese köstlichen Tartelettes im Mittelpunkt, sondern auch ein ganz wunderbarer Film. Ich hatte das Privileg und durfte mir vor dem Kinostart den Film Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit von Regisseur und Maler Julian Schnabel ansehen und mir ein Dessert für Vincent van Gogh einfallen lassen. Ein Dessert für Vincent van Gogh Welches Dessert oder süße Gebäck Madame Ginoux aus Arles in ihrem Café de la Gare oder Agostina Segatori im Le Tambourin in Paris Vincent van Gogh serviert haben könnten – ich weiß es leider nicht. Viele typische Dessert des 19. Jahrhunderts wie „Le millefeuille“ oder „Le saint-honoré“ kämen in Frage, aber diese wären doch etwas zu teuer gewesen für Vincent. Vielleicht hat es hin und wieder für ein „Le blanc-manger“ in der …

Pâtisserie Workshop La Pâticesse Patisserie Blog 2

Einladung zum Pâtisserie-Workshop:
Was wäre ein Sommer ohne Tartes à la française?

Heute mal kein Rezept, sondern eine Einladung zu meiner Pastry-Session „Was wäre ein Sommer ohne Tartes à la française?“ auf dem chefkoch.de Foodcamp 2018 „The Sweet Edition“. Wer schnell ist, kann mit etwas Glück kostenlos teilnehmen! Was euch erwartet? In der Schokoladenmanufaktur Coppeneur wartet auf über 500 Quadratmetern ein volles Programm zum Thema Pâtisserie, Confiserie und süße Leckereien auf euch. Viele Praxis-Sessions zu Tartes, Plated Desserts, Macarons und Seidenkissenbonbons, aber auch Vorträge, Diskussionsrunden und Tastings rund um den süßen Geschmack. Was wäre ein Sommer ohne Tartes à la française? Undenkbar und darum auch das Thema für meine Pastry-Session. In meinem Malette habe ich ein paar schöne Rezepte dabei und am Samstagvormittag werde ich mit euch wunderbare französische Tartes im modernen Look backen. Ich erkläre euch die Grundlagen der Zubereitung von klassischen französischen Tartes. Angefangen von der richtigen Verarbeitung des Teiges über den korrekten Umgang mit original französischen Tarteringe* bis zu typisch französischen Garnituren wie verschiedenen Crèmes und Früchten. Ihr werdet fleißig mit anpacken und Teig, Tarteschale, aber auch Garnitur herstellen und dabei viel über die …

Feigen-Tarte Rezept mit Himbeeren Tarte aux figues et framboises

Tarte aux figues et framboises
Feigen-Tarte mit Himbeeren

Süße Feigen-Tarte mit Himbeeren und einer Füllung aus gerösteten Haselnüssen. Im späten Sommer oder frühen Herbst muss ich einfach mit frischen Feigen arbeiten. Ich liebe sie in allen Varianten und verarbeite sie zu Konfitüren, Chutneys und lege sie in Alkohol ein. Natürlich wird auch mit den Feigen gebacken und weil die Kombination aus Feigen und Himbeeren so unwiderstehlich ist und in Frankreich überaus beliebt, habe ich mir für die Garnitur noch ein paar frische Himbeeren eingekauft. Woraus besteht die Feigen-Tarte mit Himbeeren genau? Die Basis ist ein Pâte sucrée. Im Grundrezept für den Pâte sucrée habe ich die Zubereitung ganz genau beschrieben. Dort findet ihr auch einige Tipps und Tricks. Der Pâte sucrée wird vorgebacken und danach bis zur Hälfte mit einer Crème de noisette gefüllt und gold-braun zu Ende gebacken. Auf der Crème de noisette wird eine köstliche Marmelade de figues et framboises verstrichen. Kleiner Tipp: Etwas mehr kochen und mit Joghurt oder auf Baguette genießen. Zuletzt werden Figues rôties, also kurz gegrillte Feigen, auf der Tarte verteilt und mit frischen Himbeeren ausgarniert. Ein …

Rustikale Zwetschgen-Galette Tarte rustique aux quetsches Rezept

Tarte rustique aux quetsches
Rustikale Zwetschgen-Galette

Zwetschgen Rezepte gehen im Spätsommer oder frühen Herbst immer und eine rustikale Zwetschgen-Galette ist auch noch schnell und einfach gebacken. Backformen und komplizierte Küchengeräte können im Küchenschrank bleiben und auch ausgefeilte handwerkliche Techniken sind nicht nötig, um eine Zwetschgen-Galette oder auch Pflaumen-Galette aus den üblichen Vorräten zu zaubern. Aber natürlich ist die Zwetschgen-Galette deshalb nicht weniger lecker. Denn man kann ihr mit wenigen Extras wie Walnüssen, Zimt und Rohrohrzucker schon noch etwas auf die Sprünge helfen. Vanille-Eis auf der Zwetschgen-Galette ist eine gute Ergänzung und macht diese rustikale Tarte zum einfachen Dessert.

Limettentarte mit Basilikum Rezept Tarte au citron vert basilic

Tarte au citron vert et basilic
Limetten-Tarte mit Basilikum

Diese Limetten-Tarte mit Basilikum ist eines meiner absoluten Lieblingsrezept und stellt sozusagen die Erweiterung meines Tarte au citron Rezeptes dar. Gleichzeitig ist es eines der Rezepte, welches sich am häufigsten von mir gewünscht wird und zu jeder Gelegenheit passt. Kein Wunder, denn eine klassische Tarte au citron ist für die wenigsten Menschen ein flüchtiger Flirt. Meist ist es Liebe und oft auch auf den ersten Blick.