Alle Artikel mit dem Schlagwort: Karamell

Sternschnuppen-Plätzchen Rezept Spekulatius Sterne

Sternschnuppen-Plätzchen
mit Spekulatius-Dip
Weihnachtsplätzchen mit Diamant Zucker

Man kann auch mal alles anders machen und den Plätzchenteller mit dem Dessert zusammenlegen. Letztes Jahr hatte ich diese Weihnachtsplätzchen ganz spontan gebacken, weil ich ein kleines Dessert benötigte, welches sich gut vorbereiten lässt und kein Timing beim Servieren nötig hat. Dazu gab es noch eine Kugel Vanilleeis aus Tahiti-Vanille. Wie ihr seht, alles ganz simpel und schnell. Denn sind die Feiertage erst mal da, habe ich mich vorher so viel mit Schokolade, Desserts und Gebäck beschäftigt, dass ich an Weihnachten manchmal froh und oft auch dankbar bin, für eine schöne Auswahl an exotischen Früchten und frischen Sorbets. Außerdem habe ich in der Vorweihnachtszeit schon eine Menge interessante und herausragenden Kreationen verkostet, welche Pâtissiers & Freunde kreiert haben, um ihren Kunden ein Leuchten in die Augen zu zaubern. Irgendwie ist es dann auch mal genug und ich freue mich über ein schönes Stück Pâté en croûte mit viel Pistazien. Da die Weihnachtsbäckerei aber nie ganz zu kurz kommen sollte, gab es diese Sternschnuppen-Plätzchen mit Spekulatius-Dip und natürlich meine Lieblingsplätzchen. Die Familien-Vanillekipferl sind meine Lieblinge und …

Sucettes au müesli
Müsli-Lollies mit Müsliglück

Der Blog-Winterschlaf ist vorbei. Alle aufwachen, es gibt Müsli-Lollies. Einen süßen kleinen Confiserie-Snack für „pour le goûter“, den Nachmittags-Tee, für die Lunchbox als süßes Dessert oder für ein Snack-Buffet. Ausgedacht habe ich mir diese kleine Snack-Überraschung zusammen mit Müsliglück von Seeberger – den Spezialisten in Sachen Frühstück. Man könnte meinen, dass eine Pâticesse wie ich morgens schon Croissants und Pain au chocolat frühstückt. Stimmt auch, jedenfalls wenn ich in Paris bin. Dann wird schnell bei Gontran Cherrier reingesprungen, ein Croissant und ein Espresso bestellt, bevor der Tag richtig beginnt. In Deutschland gibt es aber meist Bircher-Müesli zum Frühstück und zwar schon ewig. Damit bin ich aufgewachsen und liebe es auch heute noch. Am Abend vorher werden die Haferflocken eingeweicht und morgens mit Zitronensaft, Milch, geriebenen Haselnüssen und einem geriebenen Apfel vermischt. Auch im Büro steht immer eine Packung Müsli im Schrank – wenn mal keine Zeit fürs Mittagessen bleibt. Zeit ist momentan bei mir sehr knapp und um alles zu schaffen, was ich mir vorgenommen habe, bräuchte es eigentlich zwei von mir und die bräuchten …

Nuss-Tartelettes Rezept Karamell Caramel Beurre Sale Fruits Secs Titel

Tartelettes aux fruits secs et caramel
Nuss-Tartelettes mit Karamell

Nervennahrung brauchte ich in den letzten Tagen ganz dringend und Nuss-Tartelettes mit Karamell kommen da gerade recht, um mit Energie und Ruhe in die letzten Wochen des Jahres zu starten. Während diesen Wochen fällt mir immer wieder auf, wie wichtig es ist, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen und mit planvollem Vorgehen und Mut sich allen anfallenden Arbeiten, Aufgaben und Abenteuern zu stellen. Auch in der Pâtisserie sind neben guten Rezepten auch Organisiertheit, entschlossenes Vorgehen und Mut, aber auch eine Menge Ehrgeiz gefragt. Das sehe ich auch immer wieder an euren E-Mails und Kommentaren. Ganz ehrlich, ich freue mich auch über eure kleine Missgeschicke, Kämpfe mit dem Pâte sucrée oder dem Blätterteig. Und wenn ich dann lese, dass ihr dran bleibt, nicht aufgegeben habt und die Nuss schon noch knacken werdet, dann hüpft mein Herz ein wenig. Denn solche Berichte betrachte ich als Erfolg. Das muss so sein, nur so lernt man! Immer nach dem einfachsten Weg zu suchen, alles abkürzen zu wollen und nicht dran bleiben zu können, führt auch in der …

Choux au caramel beurre salé et poire Windbeutel mit Karamell und Birne Rezept Anschnitt

Choux au caramel beurre salé et poire
Windbeutel mit Karamell und Birne

Auch diese Windbeutel mit Karamell und Birne haben ein Herz. Ein Herz aus Crème de caramel au beurre salé – einer typisch bretonischen Spezialität. Zu dieser Köstlichkeit dürft ihr euch durch eine Crème aus Sahne und Crème de caramel au beurre salé durcharbeiten und unter ihr befindet sich dann noch ein Birnenkompott mit Eau de vie de poire (Williams-Birnen-Geist) und Vanille aromatisiert. Natürlich haben auch diese Choux au caramel beurre salé et poire einen leckeren Streusel-Überzug aus braunem Zucker. Dadurch bekommen die Windbeutel mit Karamell und Birne ihre schöne runde Form und der Brandteig seine knusprige Konsistenz. Wenn sich jetzt nicht ein kleines Pfützchen unter eurer Zunge bildet, dann weiß ich auch nicht mehr. Das Birnenkompott lässt sich leicht austauschen, z.B. durch Äpfel (eventuell mit einem Bratapfelgewürz und Nüssen oder etwas Calvados), Quitten mit Vanille oder auch Feigen. Hier könnt ihr frei nach eurem Geschmack, dem Choux au caramel beurre salé, eure eigene Note geben. Ein Kompott ist schnell gekocht und funktioniert doch auch immer nach ähnlichem Prinzip. Vielleicht habt ihr auch schon etwas eingeweckt? …