Alle Artikel mit dem Schlagwort: Passionsfrucht

Baba au Chardonnay Rezept Mango Ananas

Baba au Chardonnay
mit exotischen Früchten

Romantisch wird es heute mit meinem Rezept für Baba au Chardonnay mit vielen exotischen Früchten. Wenn man an Valentinstag denkt, denkt man auch schnell an berühmte Liebespaare und ihre bewegenden Geschichten. Und dann gibt es noch jene, welche unbedingt ein Liebespaar sein sollten. „Hach schade, dass nichts draus geworden ist“, diesen Gedanken hatte bestimmt schon mal jeder und um diese Paare nicht am Valentinstag zu vergessen, habe ich ein typisch französisches Dessert abgewandelt und schreibe damit eine Geschichte aus 1001 Nacht neu. Ali Baba und Mardschana Der französischen Dessert-Klassiker Baba au rhum, hat seinen Name direkt aus den Geschichten von Tausendundeine Nacht. Das Rezept für Baba au rhum wurde am Hof des im französischen Exil lebenden König Stanislaus Leszczynski erfunden. Der König war fasziniert von dem Helden Ali Baba und gab deshalb dem berühmten Dessert seinen Namen. Leider wurde in der Geschichte aus dem Helden Ali Baba und seiner Lebensretterin, der schönen und klugen Mardschana, kein Liebespaar. Aber ich finde, sie hätten zumindest ein gemeinsames Dessert verdient. Unglaublich, da rettet Mardschana dem Helden das Leben …

Schoko-Erdnuss-Torte Rezept Entremets très gourmand Mousse au chocolat Caramelia

Entremets très gourmand
Schoko-Erdnuss-Torte

Nach der langen Sommerpause gibt es pünktlich zur beginnenden Schokoladen-Saison eine Schoko-Erdnuss-Torte. Mit ihrer erfrischenden Schicht aus exotischen Früchten, wird sie bestimmt viele Liebhaber finden. Manch einer wartet vielleicht schon ungeduldig – nach Zitronenkuchen und Galette – auf einen großen Knaller. Genau den soll es heute geben. Deshalb habe ich auch nicht beim Namen gespart und dieses Entremets, gleich mit dem Zusatz „très gourmand“ versehen. Denn es wird heute nicht gekleckert, sondern geklotzt und reichlich Schokolade aufgefahren. On y va! Was ist drin im Rezept für die Schoko-Erdnuss-Torte? Fangen wir mal ganz unten an und arbeiten uns langsam nach oben. Zuerst wäre da ein Knusperschicht aus Schokolade, Erdnüssen und zerbröselten Schokoladen-Cookies. Darauf liegt ein ganz dünner mit Rum-Sirup getränkter Biscuit Joconde. Es folgt eine Schicht aus einer Ganache montée Caramélia (Karamell-Schokolade von Valrhona), gekrönt von einem erfrischenden Compotée de fruits exotiques. Darauf, um das Insert abzuschließen, eine weitere getränkte Schicht Biscuit Joconde. Das Insert ist eingeschlossen in reichlich Mousse au chocolat und einer unwiderstehlichen Glaçage gourmand aus dunkler Milchschokolade und Erdnussstückchen. Weil man auf einem …

Oeufs blanc de Pâques Weiße Ostereier mit Kokos und exotischen Früchten

Oeufs de Pâques blancs
Weiße Ostereier mit Kokos
und exotischen Früchten

Die Osterfeiertage stehen vor der Tür und da dürfen Ostereier natürlich nicht fehlen. Mein Rezept für weiße Ostereier kann sich ganz bestimmt sehen und schmecken lassen. Ein weißes Osterei bestehend aus einer Kokos-Mousse mit einem Eidotter aus exotischen Früchten auf Vanille-Crémeux mit Kokosflocken. Für den Knack sorgt ein vanilliger Pâte sucrée. Weil ich euch heute nicht noch mehr den Mund wässrig und die Augen rund machen mag, komme ich gleich zum Rezept und den Tricks und Tipps.

Tarte caramel des tropiques Karamell-Tarte mit Passionsfrucht Rezept

Tarte caramel des tropiques
Tropische Karamell-Tarte mit Passionsfrucht

Passionsfrüchte, Macadamianüsse und Karamell verbinden sich bei diesem Rezept für tropische Karamell-Tart auf das Wunderbarste. Passionsfrucht-Liebhaber werden belohnt mit einer fruchtigen Karamell-Füllung, welche buttrige Macadamianüsse umschließt. Damit aber noch nicht genug. Italienische Meringue, eine Sahne mit weißer Schokolade und karamellisierte Macadamianüsse, bringen die Cremigkeit und den süßen Knack auf die Tarte caramel des tropiques. Augen zu, genießen und in Gedanken die schönsten Urlaubs-Paradiese bereisen. Bei Passionsfrüchten greife ich das ganze Jahr gerne auf Passionsfruchtmark zurück, zwar sind die Früchte das ganze Jahr im Handel erhältlich, aber leider nicht immer in der Qualität wie sie mir gefällt. Meist werden noch nicht perfekt gereifte Früchte verkauft und die Suche nach den häßlichen schrumpeligen Passionsfrüchten, die aber auch noch keine Druckstellen und schimmeligen Stellen haben, gestaltet sich oft schwierig. Wenn ihr aber die Chance habt und perfekt reife, süß-säuerlich und super aromatische Früchte bekommen könnt, dann greift zu. Denn für diese Karamell-Tarte mit Passionsfrucht lohnt es sich. Trotz der vielen Komponenten kommt bei dieser luxuriösen Tarte kein Stress auf. Denn die meisten Bestandteile können am Vortag vorbereitet bzw. …