Alle Artikel in: Tartes & Tartelettes

Kuchen bestehend aus einem Auslegeteig z.B. Mürbeteig mit eine Füllung.

Apfel-Rhabarber-Tarte Rezept Blümchen-Tarte

Apfel-Rhabarber-Tarte »Tarte mille-fleurs«

Hanami zu Hause. Mit einem weiß-rosa Meer aus Apfelblüten erinnert diese Apfel-Rhabarber-Tarte an das japanische Kirschblütenfest. Eine Füllung aus rotem Rhabarber und aromatischen Äpfeln macht diese Tarte zu einem leichten und gesunden Dessert, welches wunderbar in die Frühlingszeit passt. Der Pâte sucrée mit gemahlenen Mandeln verleiht der Tarte einen süßen und knackigen Rahmen, welcher in schönem Kontrast zu der weichen Fruchtfüllung und den zarten Apfelblüten steht. Hibiskusblüten-Essence oder konzentrierter Hibiskusblüten-Tee verleiht den zarten Blüten aus Apfelscheiben ihre natürliche und dezente Färbung.

Tartelettes au chocolat Schokoladentarte Rezept Van Gogh An der Schwelle zur Ewigkeit

Tartelettes au chocolat
Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit

Ich liebe diese Tartelettes au chocolat. Der Übergang von knusprig-schokoladig über schokoladig-weich bis hin zur cremig-zarten Ganache au chocolat ist für mich einfach gelungen. Nebenbei sind alle Komponenten auch recht schnell zubereitet und sie lassen sich unendlich für andere Rezepte einsetzten, aber auch neu kombinieren. Heute stehen nicht nur diese köstlichen Tartelettes im Mittelpunkt, sondern auch ein ganz wunderbarer Film. Ich hatte das Privileg und durfte mir vor dem Kinostart den Film Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit von Regisseur und Maler Julian Schnabel ansehen und mir ein Dessert für Vincent van Gogh einfallen lassen.

Frühlingstarte Rezept Ostern Tarte printanière Pâte brisée

Frühlingstarte »Tarte printanière«

Ich habe euch auf Facebook ein paar schöne Oster-Rezepte versprochen und dieses Rezept ist eins davon. Eine herrlich Frühlingstarte für das Osterbuffet oder für den Brunch mit euren Lieben. Die kommenden Osterfeiertage mag ich sehr gerne und freue mich jedes Jahr auf dieses Frühlingsfest. Der Winter ist vorbei und die ganze Natur zeigt sich von ihrer schönsten Seite. Alles fängt an zu sprießen und zu blühen und überhaupt ist die Stimmung an diesen Tagen leichter, gelassener und die Festtage werden oft viel unkomplizierter begangen, als z.B. das Weihnachtsfest. Alles ist möglich, vom lockeren Beisammensein in einem Café bis zum Festtags-Dinner mit der Familie oder dem entspannten Brunch mit Freunden. Neben vielen süßen Versuchungen an Ostern, gehören für mich auch frühlingsfrische Gerichte in sattem Grün auf eine Ostertafel.

Warme Schokoladentarte Rezept Tarte tiède au chocolat noir französische

Warme Schokoladentarte »Tarte tiède au chocolat noir«

Heute gibt es warme Schokoladentarte. Punkt. Eigentlich kann ich hier aufhören weiterzuschreiben. Es ist alles gesagt. Warm, Schokolade und Tarte – in meiner Vorstellung drei Worte die unbedingt zusammengehören und sofort für ein wohliges Gefühl im Seelchen, aber auch auf der Zunge und im Bauch sorgen. Lächeln könnte man noch hinzufügen, denn jeder der sich ein Stückchen der warmen Tarte au chocolat in den Mund schiebt, fängt unweigerlich an zu lächeln. Lächelnde warme Schokoladentarte oder warme Schokoladentarte die ein Lächeln in das Gesicht zaubert. Hört sich ein wenig nach China-Imbiss an, aber ich liebe diese Vorliebe der Chinesen, Gerichte mit blumig klingenden Namen zu beschreiben. Aber nicht nur die Namen oder Beschreibungen von Gerichten regen unseren Appetit an, sondern auch das Wetter und die Jahreszeit haben Einfluss auf unseren Jieper auf bestimmte Lebensmittel oder Gerichte. Wenn es stürmt und schneit oder klirrend kalt ist, fällt es den meisten schwer ein Tässchen heiße Schokolade abzulehnen und eine warme Schokoladentarte ist die exquisite Schwester des flüssigen Glücks. Und wenn ich so zum Fenster rausschaue, dann ist jetzt …

Nuss-Tartelettes Rezept Karamell Caramel Beurre Sale Fruits Secs Titel

Nuss-Tartelettes mit Karamell »Tartelettes aux fruits secs et caramel«

Nervennahrung brauchte ich in den letzten Tagen ganz dringend und Nuss-Tartelettes mit Karamell kommen da gerade recht, um mit Energie und Ruhe in die letzten Wochen des Jahres zu starten. Während diesen Wochen fällt mir immer wieder auf, wie wichtig es ist, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen und mit planvollem Vorgehen und Mut sich allen anfallenden Arbeiten, Aufgaben und Abenteuern zu stellen. Auch in der Pâtisserie sind neben guten Rezepten auch Organisiertheit, entschlossenes Vorgehen und Mut, aber auch eine Menge Ehrgeiz gefragt. Das sehe ich auch immer wieder an euren E-Mails und Kommentaren. Ganz ehrlich, ich freue mich auch über eure kleine Missgeschicke, Kämpfe mit dem Pâte sucrée oder dem Blätterteig. Und wenn ich dann lese, dass ihr dran bleibt, nicht aufgegeben habt und die Nuss schon noch knacken werdet, dann hüpft mein Herz ein wenig.

Pflaumen Tartelettes Rezept mit Mohn Mousse 1

Pflaumen-Tartelettes mit Mohn und Metis Pflaumen »Fleur de prunier«

Pflaumenblüte oder Fleur de prunier heißt mein Rezept für Pflaumen-Tartelettes mit einem Mohn-Mousse, einem Pflaumen-Kompott und einem Hauch von Mandeln bzw. Marzipan. Außerdem wurden feine Scheiben der Metis Pflaume blütenartig um die Mohn-Mousse angeordnet und geben den Tartelettes einen Hauch von frühlingshafter Eleganz zur Pflaumenzeit. Ich finde diese kleinen Pflaumen-Tartelettes sehr entzückend und sie sind ein gelungenes Dessert für ein Menü oder einen spätsommerlichen Nachmittagskaffee. Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass Pflaumen eher selten zu aufwendigen Desserts und Törtchen verarbeitet werden? Obwohl ich ein großer Pflaumen-Fan bin, bin auch ich noch nicht auf die Idee gekommen, sie nicht nur rustikal, sondern auch mit Leichtigkeit und Raffinesse zu einem verspielten Dessert zu verarbeiten. Eine Lieferung mit reichlich Metis Pflaumen hat mir dann aber auf die Sprünge geholfen und ich habe die Gelegenheit genutzt, mit ihnen zu experimentieren. Aber wie immer, alles der Reihe nach.

Quitten-Tartelettes Rezept Riesling Bree Wein

Quitten-Tartelettes mit Riesling »Tartelettes aux coings«

Für mich ist der Herbst die schönste Jahreszeit, aber auch gleichzeitig Quitten- und Weinzeit. Deshalb war es schon lange an der Zeit, beides in einem Rezept zu verbinden. Herausgekommen sind moderne und leichte Quitten-Tartelettes mit goldenen Riesling-Würfeln. Passend zur Jahreszeit und als süßer Abschluss eines herbstlichen Menüs. Mit viel Vorfreude auf meine Gäste, gehe ich besonders gerne auf Märkten einkaufen. Zwischen September und November finden viele Bauernmärkte und Weinfeste statt und für mich ist es immer wieder ein Highlight dort, die verschiedenen herbstlichen Genüsse wie z.B. Quitten, Hagebutten, Kürbisse und Birnen einzukaufen, um mir neue Rezepte mit ihnen einfallen zu lassen. Gemütlich am Fenster sitzend und mit den letzten wärmenden Sonnenstrahlen im Gesicht und mit dem Blick auf die leuchtenden Farben des Herbstlaubes, kommen mir dann bei einem Glas Wein auch schnell Ideen, wie ich diese besondere und entspannte Stimmung in einem Rezept einfangen kann.