Chocolats et Confiserie, Petits fours et Mignardises, Rezepte
Kommentare 6

Sucettes au müesli
Müsli-Lollies

Der Blog-Winterschlaf ist vorbei. Alle aufwachen, es gibt Müsli-Lollies. Einen süßen kleinen Confiserie-Snack für „pour le goûter“, den Nachmittags-Tee, für die Lunchbox als süßes Dessert oder für ein Snack-Buffet. Man könnte meinen, dass eine Pâticesse wie ich morgens schon Croissants und Pain au chocolat frühstückt. Stimmt auch, jedenfalls wenn ich in Paris bin. Dann wird schnell bei Gontran Cherrier reingesprungen, ein Croissant und ein Espresso bestellt, bevor der Tag richtig beginnt. In Deutschland gibt es aber meist Bircher-Müesli zum Frühstück und zwar schon ewig. Damit bin ich aufgewachsen und liebe es auch heute noch. Am Abend vorher werden die Haferflocken eingeweicht und morgens mit Zitronensaft, Milch, geriebenen Haselnüssen und einem geriebenen Apfel vermischt. Auch im Büro steht immer eine Packung Müsli im Schrank – wenn mal keine Zeit fürs Mittagessen bleibt. Zeit ist momentan bei mir sehr knapp und um alles zu schaffen, was ich mir vorgenommen habe, bräuchte es eigentlich zwei von mir und die bräuchten noch eine Assistentin 😉 Heute gibt es also eine kleine Süßigkeit aus Müsli.

Was ist drin im Rezept für Müsli-Lollies?

Für die Müsli-Lollies habe ich mich für die Sorte Berry Birthday entschieden. Ein Crunchy-Müsli mit Erdbeeren, Heidelbeeren und Getreide-Herzen. Damit alles gut zusammenhält und auch noch ordentlich Geschmack bekommt, wird das Müsli zusammen mit einer heißen Crème de caramel au beurre vermengt. Das Rezept dafür kennt ihr schon und es eignet sich wunderbar, um Müsli-Lollies oder Müsli-Riegel herzustellen. Getoppt werden die Lollies mit weißer Schokolade und noch mehr gefriergetrockneten Erdbeeren.

Müsli Lollies Lutscher Rezept Erdbeer weiße Schokolade Müsliglück

Welche Toppings für die Müsli-Lollies kann ich noch verwenden?

Bei der Garnitur könnt ihr richtig kreativ werden und passend zu eurer Müsli-Sorte verschiedene Toppings zusammenstellen. Ob dunkle Schokolade mit Krokant oder Fleur de sel, Milchschokolade mit bunten Streuseln oder kandierten Orangen, aber auch ganz pur schmecken die Müsli-Lollies einfach sehr lecker und sind schnell und einfach gemacht. Kinder sollten aber erst bei den Toppings miteinbezogen werden, da es durch den Karamell sehr heiß wird und kleine Finger schnell verbrannt sind. Große leider auch.

Was gibt es im Rezept für Müsli-Lollies zu beachten?

    • Ganz wichtig ist es, den Karamell vor der Zugabe der Sahne und Butter nicht zu dunkel werden zu lassen. Ein helles Karamell reicht aus. Wenn die Sahne zugegeben wird, wird der Karamell schlagartig dunkler und irgendwann ist es dann einfach zu dunkel und zu bitter bzw. verbrannt. Bei der kleinen Zuckermenge ist es gar nicht so einfach, den richtigen Moment abzupassen. Also, passende Topfgröße wählen und den Karamell genau beobachten.
    • Falls die Stiele nach dem Auskühlen der Müsli-Lollies zu locker sitzen, könnt ihr sie einfach herausziehen, in etwas Schokolade oder heißes Karamell tauchen und sie zurück in die Müsli-Kugeln stecken. Dann hält alles bombenfest.

    Rezept für Müsli-Lollies – Sucettes au müesli

    Müsli Lollies Lutscher Rezept Erdbeer Sucettes au mueesli Valentinstag La Paticesse

    Zutaten für 8 Müsli-Lolies

    Wichtige Backutensilien
    Cake-Pop oder Lollie-Stiele
    Silikonhandschuhe

    Müsli-Lollies
    150 g Müsli
    30 g Zucker
    30 g Butter
    20 g Sahne

    Garnitur/Décor
    Weiße Kuvertüre
    Gefriergetrocknete Erdbeeren
    oder
    Toppings nach Wunsch

    Zubereitung

      1. Butter in kleine Würfel schneiden und die Sahne leicht erwärmen bzw. sie sollte Raumtemperatur haben. Den Zucker gleichmäßig in einem kleinen Topf verteilen und zu einem hellen Karamell kochen. Die Sahne zugeben und warten bis das Karamell wieder flüssig ist. Danach die Butterwürfel zum Karamell geben und unter Rühren einmal aufschäumen lassen. Sofort das Müsli zum Karamell geben, Topf vom Herd nehmen und alles gründlich durchrühren.

     

    Müsli Lollies Lutscher Rezept Zubereitung 1-2

      1. Hier bitte Silikonhandschuhe tragen! Aus der Müsli-Karamell-Masse 8 Kugel à ca. 25 g pressen/formen und jeweils einen Lolliestiel hineinbohren. Wieder etwas zusammendrücken und auf eine runde Form achten.
        Bevor die Müsli-Lollies garniert werden können, bitte ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

     

    Müsli Lollies Lutscher Rezept Zubereitung 3-4

    1. Für die Garnitur oder Dekoration der Müsli könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Ich habe etwas weiße Schokolade temperiert, die Lollies darin eingetaucht, noch eine Spirale mit weißer Schokolade aufgespritzt und viel gefriergetrocknete Erdbeeren und ein paar Herzen aus dem Müsli auf den Lollies verteilt.

    La vie est belle

    Eure
    La Pâticesse

6 Kommentare

    • La Pâticesse sagt

      Hallo Tine,
      wenn du am Gewinnspiel teilnehmen magst, dann geht das nur auf Facebook. Wählen kannst du dort zwischen den Sorten Bärenhunger und Siebenschön.
      Viele Grüße
      Claudia

  1. Siggi sagt

    Mmhh! Die sehen toll und lecker aus ☆ ich würde den „bärenhunger“ auswählen! Liebe Grüße siggi

  2. Sabine kuhn sagt

    Sehn sehr lecker aus toll Gemacht ❤ Ich liebe Müsli täglich , würde Daher sehr gerne mal die Müsli Lollies kennen lernen und probieren dürfen genau das richtige für unterwegs Danke

    • La Pâticesse sagt

      Hallo Sabine,
      Dann schau mal auf Facebook vorbei beim Gewinnspiel und dich drücke die Daumen.
      Viele Grüße
      Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*