Alle Artikel mit dem Schlagwort: Joconde

Bûche de Noel Rezept Französischer Weihnachtsbaumstamm Schokolade Pflaume Rum Titel

Bûche de Noël
Französischer Weihnachtsscheit
mit Schokolade, Pflaume und Rum

Der französische Weihnachtskuchen schlechthin ist der Bûche de Noël oder auf Deutsch der Weihnachtsbaumstamm oder Weihnachtsscheit. Ich habe das klassische Rezept aus Biskuit und Buttercreme ein wenig modernisiert und schön einfach gehalten, damit an den Weihnachtstagen nicht zu viel Stress aufkommt und auch ungeübte Pâtissiers eine schicke Bûche zaubern können. Was ist drin im Rezept für Bûche de Noël? Die Roulé besteht aus einem schokoladigen Joconde, getränkt mit etwas Rum-Sirup und gefüllt mit einer Ganache montée aus dunkler Schokolade, Pflaumen- oder Zwetschgenmus und einer weihnachtlichen Gewürzmischung für Spekulatius oder Lebkuchen. Die Roulé ruht in einer Ganache montée aus 70 %iger Schokolade und Sahne. Die Ganache montée ist ein idealer Ersatz für eine schwere Buttercreme. Sie schmeckt viel leichter und luftiger und ist damit etwas moderner. Als Boden dient ein schneller Plätzchenteig mit Marzipan und Schokolade. Was gibt es zu beachten beim Rezept für die Bûche de Noël? Die Ganache montée ist einfach und schnell zubereitet. Allerdings ist sie auch schon ein wenig fester als übliche Füllungen für Silikonformen. Damit sich die Ganache montée gut an …