Alle Artikel mit dem Schlagwort: Trockenfrüchte

Tarte au chocolat et fruits secs Schokoladen-Tarte Rezept Nüsse und Trockenfrüchte

Schokoladen-Tarte mit Nüssen und Trockenfrüchten »Tarte au chocolat et fruits secs«

Die Tarte au chocolat gehört in Frankreich zu den beliebtesten Desserts und überhaupt hat sie unzählige Anhänger. Wie dunkel die Schokolade für die Ganache sein darf und ob Butter in die Ganache gehört oder nicht, da scheiden sich die Geschmäcker. Die Franzosen lieben dunkle Schokolade und deshalb habe ich mich in meinem Tarte au chocolat et fruits secs Rezept auch für die 70%ige Variante entschieden. Ganz wichtig ist es die Tarte au chocolat immer frisch zu genießen. Bloß nicht im Voraus produzieren, sondern immer am Tag der Ganache-Zubereitung servieren. Nur dann ist das Aroma und die Konsistenz perfekt.

Fougasse Rezept mit Pistazien, Speck und Aprikosen

Fougasse mit Pistazien »Fougasse à la pistache«

Es ist Sommer und wer träumt sich da nicht gerne in die Lavendelfelder der Provence. Fougasses gibt es dort an fast jeder Ecke und jede Familie hat ihr eigenes Rezept. Aber eine Fougasse mit Pistazien ist mir noch nicht begegnet. Deshalb wurde es höchste Zeit, dass ich mal eine backe.Irgendwie ist das Ganze dann aber in der Küche total eskalliert. Was eigentlich eine simple Fougasse à la pistache werden sollte, also mit gehackten Pistazien im Teig, wurde eine gefüllte Variante. Denn die gibt es auch sehr häufig und meist hat sie die Form einer kleinen Leiter. Erst wollte ich nur ein wenig Bacon mit reinschummel. Denn Pistazien und Bacon sind einfach nur wunderbar. Dann dachte ich, dass Käse auch noch eine schöne Idee wäre, aber da gab der Kühlschrank leider nichts Passendes her. Wenn ich aber so richtig in Fahrt bin und laute Musik durch meine kleine Küche dröhnt, ist kein Halten mehr. Manchmal ist das gut und manchmal halt auch eher experimentell 😉

Stollen Rezept Bourdaloue

Christstollen »Brioche de Noël«
Stollen Bourdaloue mit Birne und Tonkabohne

Dieses Jahr habe ich eine französische Version des Christstollen Klassikers gebacken. Stollen Bourdaloue mit getrockneten Williams-Christ-Birnen, Birnengeist, Marzipan, Mandeln, Vanille und Tonkabohne. Ich kann euch schon mal sagen, er ist wunderbar gelungen und duftet beim Anschneiden einfach sagenhaft nach Mandeln und Birne. Wie sollte es auch anders sein, wenn sich deutscher Christstollen und die französische Tarte bourdaloue in einem Rezept zusammen tun.