Alle Artikel in: Coup de cœur

Zitronenkuchen Pierre Hermé Rezept Cake au citron Kastenkuchen Zitrone 1

Cake infiniment citron nach Pierre Hermé
Zitronenkuchen und Einkaufstipps vom Chef

Einer der Verkaufsschlager bei Pierre Hermé ist sein Cake infiniment citron. Am Wochenende geht dieser Cake au citron sehr häufig über die Theke seiner Shops in Paris und ich finde – absolut zu Recht. Denn Aroma und Qualität sind wie immer bei Pierre Hermé einfach TOP. Außerdem ist der Zitronenkuchen ein Liebling der Franzosen und vom sommerlichen Picknick nicht wegzudenken.

Cake au citron Rezept französischer Zitronenkuchen Sandkuchen Tipps

Französischer Zitronenkuchen
Cake au citron und viele Kastenkuchen-Tipps

Ein Zitronenkuchen Rezept war längst überfällig finde ich. In Frankreich wird der Zitronenkuchen auch „Le Week-end“ genannt. Denn der in einer Kastenform gebackene Rührkuchen ist in Frankreich der Wochenend-Kuchen schlechthin und auch in Deutschland der Klassikern unter den einfachen Kuchen. Entweder wird er zu Hause selbst gebacken oder beim Boulanger oder Pâtissier des Vertrauens eingekauft. Dieser erfrischende Kastenkuchen mit Zitrone lässt sich sehr gut im Voraus backen und auch super einfrieren (bis zu einem Monat). Als sogenannter Gateaux de voyage, ist er der perfekte Pique-nique Kuchen für das Wochenende oder auch als Mitbringsel für eine Einladung zum Nachmittagskaffee geeignet. Denn dem Zitronenkuchen können auch längere Transporte und Geschaukel im Picknick-Korb nichts anhaben. Der Zitronensaft-Zuckerguss schmeckt – welcher den ganzen Kuchen dünn umschließt – nicht nur lecker, sondern sorgt außerdem auch noch für eine längere Haltbarkeit und Frische. Der Zitronenkuchen wird am besten ca. 24 Stunden im Voraus gebacken und in Frischhaltefolie verpackt, so entfaltet er sein ganzes Aroma und durch das Tränken mit Zitronensirup, wird aus ihm ein richtig saftiger Zitronenkuchen. Selbst Pierre Hermé ist …

Warme Schokoladentarte Rezept Tarte tiède au chocolat noir französische

Tarte tiède au chocolat noir
Warme Schokoladentarte

Heute gibt es warme Schokoladentarte. Punkt. Eigentlich kann ich hier aufhören weiterzuschreiben. Es ist alles gesagt. Warm, Schokolade und Tarte – in meiner Vorstellung drei Worte die unbedingt zusammengehören und sofort für ein wohliges Gefühl im Seelchen, aber auch auf der Zunge und im Bauch sorgen. Lächeln könnte man noch hinzufügen, denn jeder der sich ein Stückchen der warmen Tarte au chocolat in den Mund schiebt, fängt unweigerlich an zu lächeln. Lächelnde warme Schokoladentarte oder warme Schokoladentarte die ein Lächeln in das Gesicht zaubert. Hört sich ein wenig nach China-Imbiss an, aber ich liebe diese Vorliebe der Chinesen, Gerichte mit blumig klingenden Namen zu beschreiben.