Alle Artikel in: Fruchtige Tartes

Quitten-Tartelettes Rezept Riesling Bree Wein

Quitten-Tartelettes mit Riesling »Tartelettes aux coings«

Für mich ist der Herbst die schönste Jahreszeit, aber auch gleichzeitig Quitten- und Weinzeit. Deshalb war es schon lange an der Zeit, beides in einem Rezept zu verbinden. Herausgekommen sind moderne und leichte Quitten-Tartelettes mit goldenen Riesling-Würfeln. Passend zur Jahreszeit und als süßer Abschluss eines herbstlichen Menüs. Mit viel Vorfreude auf meine Gäste, gehe ich besonders gerne auf Märkten einkaufen. Zwischen September und November finden viele Bauernmärkte und Weinfeste statt und für mich ist es immer wieder ein Highlight dort, die verschiedenen herbstlichen Genüsse wie z.B. Quitten, Hagebutten, Kürbisse und Birnen einzukaufen, um mir neue Rezepte mit ihnen einfallen zu lassen. Gemütlich am Fenster sitzend und mit den letzten wärmenden Sonnenstrahlen im Gesicht und mit dem Blick auf die leuchtenden Farben des Herbstlaubes, kommen mir dann bei einem Glas Wein auch schnell Ideen, wie ich diese besondere und entspannte Stimmung in einem Rezept einfangen kann.

Bouquet de roses Tarte aux pommes Apfelrosen-Tarte Rezept französischer Apfelkuchen

Apfelrosen-Tarte »Tarte aux pommes – Bouquet de roses«

Bevor sich alle auf die viel zu früh angebotenen Erdbeeren stürzen, bremse ich euch mit einer Apfelrosen-Tarte aus. Welche den romantischen Namen „Bouquet de roses“ trägt. Sie passt besser in den Winter und ist mindestens eine so schöne Augenweide, wie es die saftigste rote Erdbeertarte nur sein könnte. Zugegeben, mir fällt es auch schwer noch etwas standzuhalten und auch meine Augen werden magisch zu den in der Auslage einiger Supermärkte angebotenen Beeren gelenkt. Deshalb habe ich überlegt, was eine gute Alternative sein könnte, um gleichzeitig Frühlingsgefühle zu wecken und noch ein bisschen die Standhaftigkeit zu unterstützen, um diesem Angebot zu widerstehen. Eingefallen ist mir sofort diese wunderhübsche Apfelrosen-Tarte aus roten knackigen Äpfeln, die als Lageräpfel, auch jetzt noch in guter Qualität zu haben sind. Bevor ich aber hier weiter so oberlehrerhaft daherkomme, zurück zur Apfelrosen-Tarte.

Tarte fine aux pommes Feine Apfeltarte Rezept

Feine Apfeltarte »Tarte fine aux pommes«

Nervös werde ich, wenn mir jemand einen Apfel als Dessert unterjubeln will. So ein nackischer Apfel ist nicht ganz das, was ich mir unter einer Nachspeise vorstelle. Es sei denn, der Apfel ist fein aufgeschnitten, gebacken, karamellisiert, macht es sich auf einem Bett aus feinstem Apfelkompott und Butterblätterteig bequem und wird mit Bourbon-Vanilleeis getoppt. Deshalb und auf Grund des haarsträubenden – ja fast schon ungeheuerlichen Vorschlags – man könnte sich doch auch mal einen Apfel aufschneiden zum Nachtisch, kontere ich hier mit einer Tarte fine aux pommes.

Chaussons aux pommes französische Apfeltaschen Rezept Blätterteig

Französische Apfeltaschen »Chaussons aux pommes«

Chaussons aux pommes, also Pantöffelchen mit Apfelkompott, gehören zum französischen Soulfood. Keine Boulangerie ohne sie und in manchen Patisserien sind sie auch erhältlich. Wenn etwas schon Pantöffelchen (Hausschuh) heißt, dann kann eigentlich nur gemeint sein, dass man es sich mit dieser Leckerei besonders gemütlich machen soll. Für mich heißt das (ohne Pantoffeln) ab aufs Sofa. Bewaffnet mit einem Tablette und darauf eine Tasse dampfendem Assam-Tee mit Milch oder einem Kaffee. Manchmal wenn es ganz schlimm ist, auch einer heißen Schokolade. Aber wenn Chaussons aux pommes dabei sind, dann will ich auf den Schoß und einfach mal ganz in Frieden entspannen und vor mich hinträumen oder auch nur ein wenig plaudern. Was man halt so macht an regnerischen Tagen, wenn der Himmel auf den Kopf drückt und gute Freunde gefragt sind, damit man wieder lächeln kann.

Choux au caramel beurre salé et poire Windbeutel mit Karamell und Birne Rezept Anschnitt

Windbeutel mit Karamell und Birne »Choux au caramel beurre salé et poire«

Auch diese Windbeutel mit Karamell und Birne haben ein Herz. Ein Herz aus Salzkaramell bzw. Crème de caramel au beurre salé – einer typisch bretonischen Spezialität. Zu dieser Köstlichkeit dürft ihr euch durch eine Crème aus Sahne und Crème de caramel au beurre salé durcharbeiten und unter ihr befindet sich dann noch ein Birnenkompott mit Eau de vie de poire (Williams-Birnen-Geist) und Vanille aromatisiert. Natürlich haben auch diese Choux au caramel beurre salé et poire einen leckeren Streusel-Überzug aus braunem Zucker. Dadurch bekommen die Windbeutel mit Karamell und Birne ihre schöne runde Form und der Brandteig seine knusprige Konsistenz.Wenn sich jetzt nicht ein kleines Pfützchen unter eurer Zunge bildet, dann weiß ich auch nicht mehr.

Tarte Crêpes Suzette Rezept Orangen

»Tarte Crêpes Suzette« mit sahniger Crème pâtissière, Orangen und Grand Marnier

Tarte à la vanille oder Bistro-Klassiker Crêpes Suzette? Beides! Manchmal ist sich entscheiden ganz schön schwer. Besonders wenn es um Desserts geht, oder? Ich würde im Restaurant am liebsten von allen Desserts auf der Karte immer erst ein kleines bisschen probieren, um mich für den richtigen Menü-Abschluss zu entscheiden. Ein falsches oder womöglich schlecht gemachtes Dessert, wäre doch ein trauriges Ende für ein schönes Essen. Bei meinem Rezept für Tarte Crêpes Suzette muss sich aber niemand entscheiden. Denn hier habe ich eine Tarte à la vanille mit flambierten Crêpes Suzette kombiniert. Wie wird die »Tarte Crêpes Suzette« gemacht und wie wird sie serviert?