Alle Artikel in: Tartes & Tartelettes

Kuchen bestehend aus einem Auslegeteig z.B. Mürbeteig mit eine Füllung.

Feigen-Tarte Rezept mit Himbeeren Tarte aux figues et framboises

Tarte aux figues et framboises
Feigen-Tarte mit Himbeeren

Süße Feigen-Tarte mit Himbeeren und einer Füllung aus gerösteten Haselnüssen. Im späten Sommer oder frühen Herbst muss ich einfach mit frischen Feigen arbeiten. Ich liebe sie in allen Varianten und verarbeite sie zu Konfitüren, Chutneys und lege sie in Alkohol ein. Natürlich wird auch mit den Feigen gebacken und weil die Kombination aus Feigen und Himbeeren so unwiderstehlich ist und in Frankreich überaus beliebt, habe ich mir für die Garnitur noch ein paar frische Himbeeren eingekauft. Woraus besteht die Feigen-Tarte mit Himbeeren genau? Die Basis ist ein Pâte sucrée. Im Grundrezept für den Pâte sucrée habe ich die Zubereitung ganz genau beschrieben. Dort findet ihr auch einige Tipps und Tricks. Der Pâte sucrée wird vorgebacken und danach bis zur Hälfte mit einer Crème de noisette gefüllt und gold-braun zu Ende gebacken. Auf der Crème de noisette wird eine köstliche Marmelade de figues et framboises verstrichen. Kleiner Tipp: Etwas mehr kochen und mit Joghurt oder auf Baguette genießen. Zuletzt werden Figues rôties, also kurz gegrillte Feigen, auf der Tarte verteilt und mit frischen Himbeeren ausgarniert. Ein …

Rustikale Zwetschgen-Galette Tarte rustique aux quetsches Rezept

Rustikale Zwetschgen-Galette »Tarte rustique aux quetsches«

Zwetschgen-Rezepte gehen im Spätsommer oder frühen Herbst immer und eine rustikale Zwetschgen-Galette ist auch noch schnell und einfach gebacken. Backformen und komplizierte Küchengeräte können im Küchenschrank bleiben und auch ausgefeilte handwerkliche Techniken sind nicht nötig, um eine Zwetschgen-Galette oder auch Pflaumen-Galette aus den üblichen Vorräten zu zaubern. Aber natürlich ist die Zwetschgen-Galette deshalb nicht weniger lecker. Denn man kann ihr mit wenigen Extras wie Walnüssen, Zimt und Rohrohrzucker schon noch etwas auf die Sprünge helfen. Vanille-Eis auf der Zwetschgen-Galette ist eine gute Ergänzung und macht diese rustikale Tarte zum einfachen Dessert.  Französisch-deutsches Namenswirrwarr – Galette oder Tarte rustique?

Limettentarte mit Basilikum Rezept Tarte au citron vert basilic

Tarte au citron vert et basilic
Limetten-Tarte mit Basilikum

Diese Limetten-Tarte mit Basilikum ist eines meiner absoluten Lieblingsrezept und stellt sozusagen die Erweiterung meines Tarte au citron Rezeptes dar. Gleichzeitig ist es eines der Rezepte, welches sich am häufigsten von mir gewünscht wird und zu jeder Gelegenheit passt. Kein Wunder, denn eine klassische Tarte au citron ist für die wenigsten Menschen ein flüchtiger Flirt. Meist ist es Liebe und oft auch auf den ersten Blick. Ab was wäre, wenn man die Crémeux mit Limetten und frischem Basilikum aromatisiert, die Meringue italienne ebenfalls mit Limettensaft verfeinert und nachdem sie abgeflämmt wurde mit Basilikum-Zucker bestreut?

Bouquet de roses Tarte aux pommes Apfelrosen-Tarte Rezept französischer Apfelkuchen

Apfelrosen-Tarte »Tarte aux pommes – Bouquet de roses«

Bevor sich alle auf die viel zu früh angebotenen Erdbeeren stürzen, bremse ich euch mit einer Apfelrosen-Tarte aus. Welche den romantischen Namen „Bouquet de roses“ trägt. Sie passt besser in den Winter und ist mindestens eine so schöne Augenweide, wie es die saftigste rote Erdbeertarte nur sein könnte. Zugegeben, mir fällt es auch schwer noch etwas standzuhalten und auch meine Augen werden magisch zu den in der Auslage einiger Supermärkte angebotenen Beeren gelenkt. Deshalb habe ich überlegt, was eine gute Alternative sein könnte, um gleichzeitig Frühlingsgefühle zu wecken und noch ein bisschen die Standhaftigkeit zu unterstützen, um diesem Angebot zu widerstehen. Eingefallen ist mir sofort diese wunderhübsche Apfelrosen-Tarte aus roten knackigen Äpfeln, die als Lageräpfel, auch jetzt noch in guter Qualität zu haben sind. Bevor ich aber hier weiter so oberlehrerhaft daherkomme, zurück zur Apfelrosen-Tarte.

Warme Schokoladentarte Rezept Tarte tiède au chocolat noir französische

Warme Schokoladentarte »Tarte tiède au chocolat noir«

eute gibt es warme Schokoladentarte. Punkt. Eigentlich kann ich hier aufhören weiterzuschreiben. Es ist alles gesagt. Warm, Schokolade und Tarte – in meiner Vorstellung drei Worte die unbedingt zusammengehören und sofort für ein wohliges Gefühl im Seelchen, aber auch auf der Zunge und im Bauch sorgen. Lächeln könnte man noch hinzufügen, denn jeder der sich ein Stückchen der warmen Tarte au chocolat in den Mund schiebt, fängt unweigerlich an zu lächeln. Lächelnde warme Schokoladentarte oder warme Schokoladentarte die ein Lächeln in das Gesicht zaubert. Hört sich ein wenig nach China-Imbiss an, aber ich liebe diese Vorliebe der Chinesen, Gerichte mit blumig klingenden Namen zu beschreiben. Aber nicht nur die Namen oder Beschreibungen von Gerichten regen unseren Appetit an, sondern auch das Wetter und die Jahreszeit haben Einfluss auf unseren Jieper auf bestimmte Lebensmittel oder Gerichte. Wenn es stürmt und schneit oder klirrend kalt ist, fällt es den meisten schwer ein Tässchen heiße Schokolade abzulehnen und eine warme Schokoladentarte ist die exquisite Schwester des flüssigen Glücks. Und wenn ich so zum Fenster rausschaue, dann ist jetzt …

tarte-vanille-noisette-rezept-tartelettes-vanille-haselnuss-infiniment-vanille

Vanille-Haselnuss Tartelettes »Tartelettes vanille noisette«

Zeitlos elegant und mit einem Hauch von Gold, passen diese Vanille-Haselnuss Tartelettes auch auf die große Festtags-Tafel oder zum nachmittäglichen Verwöhn-Kaffee. Neben einem knackigen Pâte sucrée, sahniger Mascarpone-Vanille-Mousse und einer Vanille-Ganache, bekamen die Tartelettes noch eine Haselnuss-Dacquoise (eine Haselnuss-Makronenmasse) und ein flüssiges Herz aus Praliné noisette. Das Ganze in individuelle Portionen als Tartelettes verpackt. Eine himmlische Kombination und nur vom Besten. Für die Optik habe ich mich anstatt für eine Glasur, für ein Velvet-Spray entschieden und damit für eine samtige Oberfläche, die von einer einzelnen Haselnuss gekrönt wird.