Alle Artikel mit dem Schlagwort: Karamell

Choux au caramel beurre salé et poire Windbeutel mit Karamell und Birne Rezept Anschnitt

Choux au caramel beurre salé et poire
Windbeutel mit Karamell und Birne

Auch diese Windbeutel mit Karamell und Birne haben ein Herz. Ein Herz aus Crème de caramel au beurre salé – einer typisch bretonischen Spezialität. Zu dieser Köstlichkeit dürft ihr euch durch eine Crème aus Sahne und Crème de caramel au beurre salé durcharbeiten und unter ihr befindet sich dann noch ein Birnenkompott mit Eau de vie de poire (Williams-Birnen-Geist) und Vanille aromatisiert. Natürlich haben auch diese Choux au caramel beurre salé et poire einen leckeren Streusel-Überzug aus braunem Zucker. Dadurch bekommen die Windbeutel mit Karamell und Birne ihre schöne runde Form und der Brandteig seine knusprige Konsistenz. Wenn sich jetzt nicht ein kleines Pfützchen unter eurer Zunge bildet, dann weiß ich auch nicht mehr. Das Birnenkompott lässt sich leicht austauschen, z.B. durch Äpfel (eventuell mit einem Bratapfelgewürz und Nüssen oder etwas Calvados), Quitten mit Vanille oder auch Feigen. Hier könnt ihr frei nach eurem Geschmack, dem Choux au caramel beurre salé, eure eigene Note geben. Ein Kompott ist schnell gekocht und funktioniert doch auch immer nach ähnlichem Prinzip. Vielleicht habt ihr auch schon etwas eingeweckt? …

Pâte praliné noisette Rezept

Haselnusspaste für die Patisserie
Pâte praliné noisette

Aus nur drei Zutaten (Haselnüsse, Zucker und Wasser) zaubert ihr dieses einfache Basisrezept der Pâtsserie. Diese süße Nusspaste oder Nusscreme dient in der Pâtisserie zum Herstellen und Aromatisieren von Crèmes, Pralinen, Füllungen für Macarons und Teigen. Auch lässt sich daraus ein göttlicher Brotaufstrich pâte à tartiner mit Schokolade und Sahne herstellen. Aber auch pur aufs Brot, ist die pâte praliné noisette schon ein Genuss. Als kleines Geschenk aus eurer Küche an eine liebe Person, ist sie bestimmt ebenfalls sehr willkommen.